Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Fernunterricht — lernen daheim
Zur Anbieter-Übersicht
Suchwörter m. Komma trennen, z.B.: Buchführung, GrundlagenZur Anbieter-Übersicht
Illustration: Matrose mit Computer

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

Willkommen auf dem Portal Fernunterricht. Lernen daheim

In diesem Portal finden Sie Fernunterricht, der von der staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht zugelassen ist sowie Fernstudiengänge von staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschulen. Die Vollständigkeit der Angaben beruht auf den Auskünften der Bildungsträger gegenüber der Zentralstelle für Fernunterricht.

Gut zu Wissen

Weitere Hilfe und Infos rund um das Thema Fernunterricht finden Sie hier

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

Abschluss: Bachelor - Lebensmittelverfahrenstechnik

Wilhelm Büchner Hochschule Trägerin: Hochschule für Berufstätige Darmstadt GmbH, Hilpertstraße 31, 64295 Darmstadt

(Lebensmittelverfahrenstechnik (B.Eng.))

Inhalt

Lehrgangsziel: Prüfung zum Bachelor of Engineering (B.Eng.) im Studiengang Lebensmittelverfahrenstechnik an der Wilhelm Büchner Hochschule

Abschluss: Bachelor-Prüfung zum Bachelor of Engineering (B.Eng.) in Lebensmittelverfahrenstechnik gemäß Prüfungsordnung der Wilhelm-Büchner-Hochschule

Teilnahmevoraussetzungen:
Hochschulreife oder Fachhochschulreife oder nach Hessischem Hochschulgesetz gleichwertiger anerkannter Abschluss z. B. als Meister/in oder Techniker/in möglichst im Bereich Ernährungswissenschaft, Biochemie oder Chemietechnik oder Einzelfallprüfung

Teilnahmevoraussetzungen zur Prüfung:
siehe bitte Prüfungsordnung der Wilhelm Büchner Hochschule

Lehrgangsinhalte:
Grundlagenstudium: Mathematik, Physik, Chemie, Informatik, Kernthemen der Ingenieurwissenschaften, Informatik, Business Management und Führung, Besondere Ingenieurpraxis
Kern- und Vertiefungsstudium: Studienbereich Verfahrenstechnik mit u. a. Umwelttechnik, Komponenten der Energietechnik, thermische Verfahrenstechnik, regenerative Energietechnik; Wahlpflichtbereich mit Schwerpunkt Produktion, Verfahrenstechnik plus, Nachhaltigkeit; Studienbereich Business Management und Führung mit Kommunikation und Management sowie Studienbereich Besondere Ingenieurpraxis mit Ingenieurwissenchaflichem Projekt, Bachelorarbeit und Kolloquium und berufspraktischer Phase von ca. 18 Wochen

- Lehrgangsmaterial:

Module (Lehrbriefe,CD/DVD, Software, Fachliteratur etc.)

Zielgruppe:

Lehrgang Zeitaufwand:

  • Gesamtdauer: 42 Monate, gesamt 3793 Zeit-Std.
  • wöchentliche Bearbeitungszeit ca. 21 Zeit-Std.

Lehrmaterialien:

  • Module (Lehrbriefe,CD/DVD, Software, Fachliteratur etc.)
  • Anzahl Lehrbriefe:

Begleitender Unterricht: an 28 Tagen (je 4 - 6 Unterrichtsstunden) u. a. in Pfungstadt (insgesamt ca. 140 Stunden obligatorisch und fakultativ); für die fakultativen Seminare entstehen zusätzliche Kosten

  • Nah-Unterricht: 140 Zeit-Std.

ZFU-Zulassungsnummer: 159915c

Die Module des Lehrgangs können auch einzeln belegt werden. Näheres hierzu ist beim Institut zu erfragen.

Abschluss
Bachelor of Engineering (Studium) i
Unterrichtsart
Fernunterricht i
Fernstudium i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerPreisOrtBemerkungen
Beginnt laufend  3 Jahre 5 Monate 13 Tage 14681
42 Raten zu 333.00 EUR- Prüfungskosten: 695.00 EUR
Fernunterricht

42 Monate