Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Fernunterricht — lernen daheim
Zur Anbieter-Übersicht
Suchwörter m. Komma trennen, z.B.: Buchführung, Grundlagen
Illustration: Matrose mit Computer

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

Willkommen auf dem Portal Fernunterricht. Lernen daheim

In diesem Portal finden Sie Fernunterricht, der von der staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht zugelassen ist sowie Fernstudiengänge von staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschulen. Die Vollständigkeit der Angaben beruht auf den Auskünften der Bildungsträger gegenüber der Zentralstelle für Fernunterricht.

Gut zu Wissen

Weitere Hilfe und Infos rund um das Thema Fernunterricht finden Sie hier

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

DAM. Deutsche Akademie für Management [Fernunterricht]

Über den Anbieter

Die Deutsche Akademie für Management ist eine Weiterbildungseinrichtung für Fach- und Führungskräfte und für den Managementnachwuchs.
Die Akademie wendet sich an Menschen, die sich gezielt berufsbegleitend qualifizieren möchten, um sich neue Verantwortungsbereiche im Management zu erschließen. Auch für den beruflichen (Wieder-)Einstieg sind wir der richtige Ansprechpartner.

Die einjährigen Lehrgänge sind akademisch fundiert aber praxisorientiert. Sie sind als Lehrgänge, ausschließlich im Fernstudium konzipiert. Damit bieten sie die Vorzüge der zeitlichen und räumlichen Unabhängigkeit, der großzügigen Verlängerungsmöglichkeiten und breiter Wahlmöglichkeiten bei den Studieninhalten.

Die Akademie bietet derzeit sieben Fachbereiche an:

  • Business Management
  • Personalmanagement
  • Marketingmanagement
  • Kulturmanagement
  • Immobilienmanagement
  • Gesundheitsmanagement
  • Sozialmanagement

In den Fachbereichen, Business, Personal und Marketing können zusätzlich Einführungs- und Spezialisierungslehrgänge belegt werden.
Alle Lehrgänge starten immer zum 1. eines Monats.

Eine wesentliche Ersparnis entsteht durch den Wegfall von Präsenzphasen. So fallen keine Reise- und Übernachtungskosten an, die als „sekundäre Studiengebühren“ die Weiterbildungsmaßnahme ansonsten erheblich verteuern würden. Auch Verdienstausfall oder die Zweckentfremdung des Erholungsurlaubs spielen keine Rolle. Stattdessen werden alle Kontaktphasen durch moderne Kommunikationsmittel im Rahmen des Online-Campus durchgeführt. Im Vordergrund stehen hier optionale, von den Tutoren moderierte und unmoderierte Chats, Diskussionsforen und eine portalserverbasierte Lerncommunity. Alle Kommunikationstools sollen den Lernprozess unterstützen und sind daher selbst leicht intuitiv verwendbar.

Anbieterinformation: 70% Vollständigkeit
Hinweise zur förmlichen Vollständigkeit der Informationen sagen nichts aus über die Qualität der Angebote selbst. Mehr erfahren