Kopf Hintergrund
Erweitern Logo Klein
Suchwörter in Dropdown-Liste anklicken, mehrere durch Komma trennen z.B.: B1, Anbietername, ganztags... Hilfe
Die Vollständigkeit der Angaben beruht auf den Auskünften der Bildungsträger gegenüber der Zentralstelle für Fernunterricht

« Zurück

Abschluss: Sommelière/ier (IHK) - Fernunterricht mit Präsenzphasen(Fachrichtungen Gastronomie und Handel)

Ein Sommelier verfügt über exzellente Kenntnisse in allen Fragen rund um das Thema Wein, steht seinen Gästen beratend zur Seite, hat eine Führungsposition im Restaurant, verwaltet den Weinkeller und bildet Mitarbeiter und Auszubildende aus. Das Fernstudium ermöglicht Ihnen sich parallel zur Berufstätigkeit auf die Prüfung zum Sommelier vorzubereiten. Legen Sie das Lerntempo fest und erweitern Sie Ihre Fachkenntnisse und Kompetenzen in Sachen Wein. Auf Ihrem Lehrplan stehen die Weinländer der Welt, aktuelle Trends und Entwicklungen in der Weinwelt, die Aspekte der Sensorik, intensive Verkostungstrainings und allgemeine Getränkekunde sowie Fragen des Weinrechts. Sie setzen sich im Rahmen dieses Lehrgangs aber auch intensiv mit betriebswirtschaftlichen Fragestellungen und dem heute so wichtigen Thema Marketing auseinander. Diese in Zusammenarbeit mit der Deutschen Hotelakademie entwickelte Weiterbildung beinhaltet zeitgemäß gestaltete Studienbriefe, Webinare und eine umfangreiche Lernplattform mit Mediathek. Wenige Präsenzphasen dienen der Verkostungstechnik und der Prüfungsvorbereitung. Wir stellen Ihnen Mentoren zur Seite, die Sie während des Studiums begleiten und bei vielen fachlichen und organisatorischen Fragen beraten. Die Steuerung Ihres Lernerfolgs wird während der Weiterbildung durch Webtests und Fallstudien gewährleistet. Die Abschlussprüfung legen Sie vor dem autonomen Prüfungsausschuss der IHK Koblenz ab. Die Vorteile für eine berufsbegleitende Weiterbildung mit Fernstudienanteilen liegen auf der Hand: Sie bleiben im Job, sammeln so weiter Berufserfahrung und beziehen weiterhin Ihr regelmäßiges Einkommen. Die Reisekosten und Abwesenheitszeiten im Betrieb reduzieren sich auf ein Minimum - was in der heutigen Zeit natürlich aus Sicht der Arbeitgeber eine hohe Bedeutung hat.

Fernunterricht mit Präsenzphasen zum/zur IHK-geprüften Sommelière/ier für Gastronomie und Handel

Voraussetzungen: Abgeschlossene gastronomische bzw. kaufmännische Berufsausbildung, ein Jahr Berufserfahrung und ein Praktikum bei einem Weinerzeuger.

Abschluss: IHK-geprüfte/r Sommelière/ier

Dozent/in: Alexander Kohnen u. a.

Abschluss: Sommelier/Sommelière (Fachschule, PrüfO Landesrecht) i
Unterrichtsart: Fernstudium i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
01.10.17 - 30.11.18 14 Monate Wochenende
Fernstudium
Fr. und So.
2926 €
nach § 4 Nr. 21 a) bb) UStG umsatzsteuerbefreit, inkl. umfassende Kursunterlagen (14 Studienbriefe), Fallstudien, Webinare, Verkostungen, E-Learning, 209,00 Euro mtl. Lehrgang. Prüfungsgebühr IHK ca.
Wilhelmstraße 20
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
IHKFern17-003

1 abgelaufene Durchführung einblenden...

Anbieteradresse
International Wine Institute
Wilhelmstraße 20
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, RLP
Tel: 02641-91245-90
Fax: 02641-91245-92
Kontakt: Alexander Kohnen, 8:00-17:00 Uhr
https://www.iwi-sommelier.de/
kohnen@iwi-sommelier.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU)
Peter-Welter-Platz 2
50676 Köln
Tel: 0221 / 921 207-0
Fax: 0221 / 921 207-20
www.zfu.de
info@zfu.nrw.de