Kopf Hintergrund
Erweitern Logo Klein
Suchwörter in Dropdown-Liste anklicken, mehrere durch Komma trennen z.B.: B1, Anbietername, ganztags... Hilfe
Die Vollständigkeit der Angaben beruht auf den Auskünften der Bildungsträger gegenüber der Zentralstelle für Fernunterricht

« Zurück

Konventionelle und Regenerative Energieerzeugung

Der berufsbegleitende Fernstudienkurs 'Konventionelle und regernative Energieerzeugung' vermittelt grundlegende Kenntnisse der Anwendungsmöglichkeiten und Einsatzfelder regernativer Energieträger und Grundlagen zur Beurteilung der wirtschaftlichen Umsetzung.

Zulassungsvoraussetzungen:
keine

Inhalte:
Der Kurs umfasst insgesamt 3 Module aus den folgenden Themenbereichen:
Modul 1: Energieerzeugung
Modul 2: Erneuerbare Energien I (Solarenergie, Windenergie)
Modul 3: Erneuerbare Energien II (Bioenergie, Geothermie)

Abschluss: Universitätszertifikat (qualifiziertes Zertifikat) oder Teilnahmebescheinigung der Universität Koblenz-Landau

Dauer: 1 Semester

Termine: Anmeldung: jährlich bis 15. September| Studienbeginn: jährlich Anfang Oktober

Unterrichtsart: Fernstudium i
Sonstiges Merkmal: Weiterbildung an Hochschulen (ohne Studienabschluss) i
Hochschul-Zertifikat (themenübergreifend)

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
01.10.17 - 31.03.18
Beginnt jährlich
6 Monate Fernunterricht
Fernstudium
Mo., Di., Mi., Do., Fr., Sa. und So.
795 €
Wir akzeptieren Bildungsschecks und -gutscheine des Bundes und der Länder. Weiterbildungskosten sind steuerlich absetzbar.
Fernstudium WS 2017/18
Anbieteradresse
Universität Koblenz-Landau - Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung (ZFUW)
Universitätsstraße 1
56070 Koblenz
Tel: 0261/287-1500
Fax: 0261/287-1501
Kontakt: Dr. Burkhard Lehmann
www.uni-koblenz-landau.de/zfuw
zfuw@uni-koblenz-landau.de
Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU)
Peter-Welter-Platz 2
50676 Köln
Tel: 0221 / 921 207-0
Fax: 0221 / 921 207-20
www.zfu.de
info@zfu.nrw.de