Kopf Hintergrund
Erweitern Logo Klein
Suchwörter in Dropdown-Liste anklicken, mehrere durch Komma trennen z.B.: B1, Anbietername, ganztags... Hilfe
Die Vollständigkeit der Angaben beruht auf den Auskünften der Bildungsträger gegenüber der Zentralstelle für Fernunterricht

« Zurück

Professionelles Coaching und Supervision (Zertifikat)

Fernstudium: Professionelles Coaching und Supervision

Coaching spielt eine zunehmend wichtige Rolle im modernen Arbeitsleben. Dementsprechend wächst die Nachfrage nach qualitativ hochwertig ausgebildeten Coaches. Hier setzt unser Ausbildungsprogramm an. Die Anregung dazu kam von AbsolventInnen unseres Weiterbildungsstudium um ein Aufbauprogramm Coaching-Kompetenz zum Fernstudium Professionelles Coaching und Supervision auszubauen.



Training in Kommunikation und Soft-Skills

Dieses Weiterbildungsstudium berücksichtigt die aktuellen Erkenntnisse und Entwicklungen im Themengebiet Coaching aus Wissenschaft und Praxis und orientiert sich an den hohen Ausbildungsstandards der wichtigsten einschlägigen Berufsorganisationen.



Ausbildung zum Coach

Mit dem Fernstudium Professionelles Coaching und Supervision ist ein ambitioniertes, fundiertes und innovatives Konzept entstanden, das die Grundlage für eine verantwortungsvolle Ausbildung zum Coach bildet.



Ziele / Zielgruppe:

Professionelles Coaching und Supervision

Das Weiterbildungsprogramm richtet sich an Menschen, die auf der Grundlage reicher kommunikationsintensiver beruflicher Tätigkeit ihre Kompetenzen in der Beratung zu einem professionell fundierten Selbstverständnis als Coach entwickeln oder weiterentwickeln wollen.

Coaching

als eine Form beraterischer Interaktion setzt an der Schnittstelle zwischen organisatorischen, insbesondere betrieblichen Systemen und individuellen Strukturen an. Ziel ist es, Menschen für dort auftretende Probleme Lösungen zu ermöglichen und sie in ihrem Potential beruflicher Selbstgestaltung zu fördern.

Voraussetzungen:

Bewerber/innen verfügen in der Regel über einen Hochschulabschluss und mehrjährige Berufserfahrung und nehmen am gesamten, fünf Semester umfassenden Studienprogramm teil. Unter gewissen Voraussetzungen können jedoch auch Personen zugelassen werden, die kein erstes Hochschulstudium haben.
siehe auch: http:/­/­www.­professionelles-coaching.­info.­.­
Aufgrund des integrierten Theorie-Praxis-Konzepts werden Sie in Coaching und Supervision ausgebildet (Seminare) und erproben sich gleichzeitig in Ihrer eigenen Coaching-Praxis (Lern-Coachings) und sammeln dort erste professionelle Erfahrungen, die Sie exklusiv mit einem erfahrenen Coach reflektieren (Lehr-Supervision). Lern-Coachings und Lehr-Supervision erstrecken sich über den gesamten Ausbildungszeitraum von 2 1/2 Jahren, parallel zu den Seminaren.

Im Ausbildungsprogramm fest vorgegeben sind Seminarablauf und Seminarinhalte. Diese werden Ihnen hier vorgestellt. Die zeitliche Gestaltung Ihrer Lern-Coachings und Lehr-Supervisionssitzungen liegt in Ihrer Verantwortung.

Seminarablauf

Die Ausbildungsseminare werden entweder in Präsenz-Seminaren (P-Seminar) oder als E-Learning-Sitzungen (E-Seminar) durchgeführt. Die P-Seminare finden in einem Tagungshaus statt. Sie umfassen i.d.R. 3 Tage (Fr-So). Nur das Einführungsseminar umfasst 5 Tage (Mo-Sa). An den E-Seminaren können Sie von zuhause teilnehmen. Sie haben einen Umfang von je 4 Unterrichtsstunden.

Einige der P-Seminare sind gleichzeitig Module des Weiterbildungsprogramms Sozialkompetentes Management, so dass Sie über die Begegnung mit den TeilnehmerInnen Ihrer Ausbildungsgruppe hinaus dort auch Menschen begegnen werden, die sich speziell für Facetten modernen Arbeitslebens interessieren, um sich weiter zu qualifizieren. Übrigens: Der Erfahrungsaustausch in den Lerngruppen ist eine wesentliche Stütze des Ausbildungserfolgs.

Abschluss:

Zertifikat
(Zum Abschluss des Programms wird ein Hochschulzertifikat "Professionelles Coaching und Supervision" verliehen.)

Ansprechpartner:

Antje Pfab, M.A. (DGSv)

Ansprechpartner (email):

antje.pfab@sk.hs-fulda.de

Ansprechpartner (tel):

49.0661.9640.481

Förderung:

Fördermöglichkeiten

online

Einnahmen
Einnahmen:
Durch die von Ihnen während des Aufbaukurses bereits durchgeführten Lerncoachings haben Sie ca. 3.000,- € Einnahmen.
Weitere Informationen unter: http:/­/­www.­professionelles-coaching.­info.­.­ Fulda

Unterrichtsart: Fernstudium i
Sonstiges Merkmal: Hochschul-Zertifikat (themenübergreifend)

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
01.10.18 k. A. Fernstudium
Mo.
1790 €
pro Semester. pro Semester ca. 3.500,- Euro für die Lehrsupervisionen (20 Sitzungen Einzel- und Gruppenlehrsupervision von insgesamt 50 Unterrichtsstunden) zzgl. Fahrt- und Übernachtungskosten
Konrad-Zuse-Straße 1
56075 Koblenz

Dauer: 1 Jahr und länger
Anmeldeschluss: 01.05. - 15.07.
Stunden:

k. A.
Anbieteradresse
Hochschule Fulda
Leipziger Str. 123
36039 Fulda
Tel: 0661/9640-7420
Fax: 0661/9640-7419
Kontakt: Sabine Steininger
www.hs-fulda.de/weiterbildung
sabine.steininger@verw.hs-ful..

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU)
Peter-Welter-Platz 2
50676 Köln
Tel: 0221 / 921 207-0
Fax: 0221 / 921 207-20
www.zfu.de
poststelle @ zfu.nrw.de